Das alles kann ich für Sie tun:

Folgende Analytik biete ich im Detail an

Hier erhalten sie vorab Informationen über mein geographisches Einsatzgebiet, Allgemeine Informationen über Schimmel & Schadstoffe und über meine Leistungen bei ihnen vor Ort.


Bereich Schimmelpilze

  • Luftkeimsammlung (lebensfähige Schimmelpilzsporen)
  • Luftpartikelsammlung (Sporen inkl. nicht lebensfähiger Schimmelpilzbestandteile)
  • Nachweis von Schimmelpilzen im Staub, im Material und auf Oberflächen mittels Sammlung, Entnahme oder Kontaktstreifenprobe
  • MVOC-Indikatoren
  • Raumklimatische Parameter
  • Bauphysikalische Parameter
  • Thermagraphie


Bereich Schadstoffe

Folgende Stoffe können vom mir analytisch untersucht werden:

Flüchtige organische Verbindungen (VOC) auf TENAX:

  • Alkane
  • Alkene
  • Aromaten
  • Chlornaphthaline, Flournaphthaline
  • Chloranisole, Bromanisole
  • Flüchtige PAK und Naphthalin-Verbindungen
  • Halogenisierte Kohlenwasserstoffe
  • Terpene
  • Siloxane
  • Einwertige Alkohole
  • Carbonsäureester, Dicarbonsäureester
  • Glykole, Glykolether, Glykolester
  • Phosphorsäureester
  • Aldehyde und Ketone
  • Acrylate
  • Phthalate
  • Phenole und Kresole
  • Heterocyclen
  • Isothiazolinone
  • Dioxine und Furane
  • ETS (Environmental Tabacco Smoke)
  • MVOC-Indikatoren
  • TVOC-Wert

Aldehyde und Ketone auf DNPH:

  • aliphatische Aldehyde wie Formaldehyd (Methanal), Acetaldehyd (Ethanal), Propanal, Butanal, Pentanal, Hexanal
  • aromatische Aldehyde wie Benzaldehyd u.a.
  • aliphatische und cyclische Ketone

Holzschutzmittel-Wirkstoffe

  • Pentachlorphenol (PCP)
  • Hexachlorcyclohexan (Lindan)
  • Dichlordiphenyltrichlorethan (DDT) u. DDT-Abbauprodukte
  • Dichlofluanid
  • Furmecyclox
  • sonstige

Polychlorirte Biphenyle (PCB)

Polycyclische Aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)

Flammschutzmittel

Asbest und Künstliche Mineralfasern (KMF)

Biozide (Fungizide, Pestizide)

  • Pyrethroide (Permethrin, Deltamethrin u.a.)
  • Synergist Piperonylbutoxid (PBO)
  • sonstige Pestizide

Chlorparaffine

Schwermetalle

Zinnorganische Verbindungen

Schwarzstaubuntersuchung (Fogging, magic dust)

Bereich Radon

  • Radonkonzentration in der Raumluft
  • Radonkonzentration in der Bodenluft
  • Radioaktivität von Materialien und Einrichtungsgegenständen

Spezialuntersuchungen Fertighaus

In Fertighäuusern der 60er, 70er und 80er Jahre ist mit typischen Schad- und Gefahrstoffen zu rechnen. Gängige Hersteller sind oder waren z.B. OKAL, Streif, Neckermann, POLA, Zenker, Nordhaus, Hanse, Hebel, Huf u.a.

Es wird empfohlen auf Formaldehyd, Holzschutzmittel PCP, Lindan u.a., bei muffigem Geruch auf Chloranisole und Chlornaphthaline analytisch zu untersuchen.
Das gesamte Objekt sollte begangen und auf Asbest, PAK, KMF in Augenschein genommen werden.

Schließlich sei in der Begehung und Inaugenscheinnahme auf die allgemeine Bausubstanz und insbesondere auf Feuchteschäden und bauphysikalische Schwachstellen im Hinblick auf Schimmelpilze wert zu legen.



Hinweis zu Asbest

Im Übrigen ist bis mindestens 1990 mit Asbest und Asbestprodukten im allgemeinen Baubestand zu rechnen! Das betrifft nicht nur Fertighäuser. Alle Gebäude, seien sie massiv erreichtet, privat, öffentlich oder gewerblich benutzt. Hier gelten spezielle gesetzliche Vorgaben an den Arbeits-, Nutzer- und Umgebungsschutz. Auch spezielle abfallreichtliche Vorgaben sind zu beachten. Grundsätzlich dürfen nur zugelassene fach- und sachkundige Unternehmen mit Asbest umgehen.
Als Privatperson dürfen sie Asbest ausbauen und entsorgen, jedoch müssen Sie wie ein fach- und sachkundiges Unternehmenn agieren.

  • Berufsverband Deutscher Baubiologen e.V.
  • Mitglied im VDB
  • Erfahrungen & Bewertungen zu RAUM analytik - Schimmelpilz- und Schadstoffgutachten